Exklusive Immobilien auf Lanzarote - Ihre Immobilienagentur mit dem individuellen Komplettservice

Inmobiliaria Lanzarote

Immobiliensektor verliert zwei drittel seiner Unternehmen

Wie uns Javier Martínez de los Santos von der Vereinigung des Canary Property 24 Noticias - El  sector inmobiliario ha perdido dos tercios de sus empresas Spanischen Immobilien Managements (AEGI) mitteilt, mussten im Immobiliensektor rund zwei drittel der Unternehemen ihre Geschäftsaktivitäten, wegen der seit 2007 herschenden Rezession in der Baubranche, aufgeben. 

Martinez de los Santos traf diese Aussagen im Rahmen der Konferenz "Blick in die Zukunft Strategien in der Immobilienvermittlung", in der vergangenen Woche in Oviedo. Der AEGI Manager erklärte, dass die wirtschaftliche Krise eine besondere Auswirkungen auf den Immobilienvermittlungs Sektor hat, hat aber auch festgehalten, dass der Sektor mit Vertrauen in die Zukunft schaut und mit einer leichten Erholung des Sektors für das Gesamtjahr 2010 rechnet. Allerdings wies er auch darauf hin, dass die Entwicklung des Sektors stark mit der Regierungspolitik und der Arbeitslosigkeit in Spanien zusammenhängt.

Martinez de los Santos erinnerte daran, dass es im Jahr 2007 in Spanien rund 70.000 Immobilien Agenturen gab von denen heute zwei Drittel verschwunden sind, und erklärte, dass 90 Prozent der Agenturen unter fünf Jahre alt waren, und dass vorallem der Mangel an Erfahrung und Kapital viele Agenturen zur Aufgabe ihrer Geschäftstätigkeinten während der Krise zwang. Er berichtete, dass das Profil der Unternehmen, die der Krise erfolgreich widerstanden haben, meist Unternehmen mit mehr als acht Jahren an Erfahrung sind.

Sprache